HM-SST

Produkt- und Probenlagerung/Klimakammer

Mit der Probenlagerung bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Planung, Steuerung und Überwachung von Produkten und Proben für Langzeitstudien und -Tests und Stabilitäten. Die Verwaltung umfasst alle Bereiche, von Angeboten, der Auftragsverwaltung, der Lagerung, mobile Buchungen per Tablet und Handy, Schnittstellen zum Labor, Lagerlisten, Entnahme- und Versandlisten, Lieferscheine, sowie Rechnungserstellung.



Angebote, Aufträge und Lagerung

Erstellung und Verwaltung von Lagerungsangeboten und –aufträgen, mit allen notwendigen Informationen, zur Lagerung von Produkten und Proben mit Lagerintervall- und Abrechnungsinformationen, inkl. Termin- und Statusüberwachung, sowie Auftragsfreigaben. Verwaltung der Artikel und Kundenprodukten, welche gelagert werden inkl. Chargeninformationen, Kundenartikelnummer, Lageranforderungen usw. Die Lagerung erfolgt in Klimakammern, Kühlschränken usw. Das System kann Lagerorte bis zu 64-Ebenen verwalten.

Einbuchen, Ausbuchung, Umbuchen

Alle Buchungsvorgänge können sowohl einzeln, als auch über Workflows automatisch erfolgen. Mittels auftragsbezogenen Anforderungslisten planen Sie Ihre Ein- und Auslagerungstermine. Die geplanten Termine können Sie mit Hilfe von Eingangs- und Entnahmelisten verwalten, mobil über Handys oder Tablets abfragen und per Scanner direkt die Buchungen durchführen. Zusätzlich lassen sich die Buchungsvorgänge noch per Video oder Foto dokumentieren.

Keine Netzwerkverbindung im Lager

Durch unseren Offline-Modus können Sie die Buchungsvorgänge auch ohne Netz-Anbindung durchführen. Die Buchungen werden bei erneuter Verbindung übertragen. Zusätzlich bietet der Offline-Modus auch die Möglichkeit, Listen und Informationen, wie z.B. Bestandlisten, auf den mobilen Endgeräten herunter zu laden und somit beispielsweise Bestandüberprüfungen oder Qualitätsprüfungen durchzuführen.

Abrechnung und Fakturierung

Mit dem Abrechnungs- und Fakturierungsmodul wird die Produkt- und Probenlagerung abgeschlossen. Auf Basis der Lageraufträge, Lagerintervalle, Entnahmen und weiteren Arbeitsschritten erfolgen die Abrechnungen zur Ermittlung der Lageraufwendungen. Gemäß den hinterlegten Abrechnungskriterien werden daraus Rechnungen und Kostenbuchungen erzeugt. Die Kostenbuchungen und Rechnungen können per Schnittstelle weitergeleitet werden.

Listen und Auswertungen

Es existieren eine Vielzahl von Listen und Auswertungen, wie z. B. Entnahmelisten/Wochenlisten, Versandlisten, Bestandslisten, Buchungslisten, Lieferscheine, Eingangsbestätigungen, Etiketten mit QR- oder Barcode, Abrechnungslisten usw. Weitere Auswertungen und Berichte können kundenspezifisch, über Vorlagen oder als Kopie, von bestehenden Listen hinzugefügt werden.

Layout Beispiele:

MenüLagerorte/Klimakammern

WochenlisteLieferschein


Kontakt
HM-Software
Rampenweg 1b
29352 Adelheidsdorf
Tel.: +49 (0) 5085-9894-0
E-Mail: sales@hm-software.de